Aleh Putsila zurück am Bresserberg

Aleh Putsila ist zurück am Bresserberg. Der ehemaliger Spieler der I. Mannschaft wird ab Sommer Trainer der U19.

Als Spieler war er u. a. für Fortuna Düsseldorf und den VfL Osnabrück am Ball, bevor er 2002 zum 1. FC Kleve wechselte. 2005 verließ er dann den Verein und beendete 2011 seine aktive Laufbahn bei "De Treffers" in Groesbeek. Der in Kranenburg ansässige Putsila war anschließend in den Niederlanden als Trainer tätig und freut sich jetzt auf seine Aufgabe im Jugendbereich des 1. FC Kleve.

Der aktuelle U19-Trainer Markus Verkülen hatte den Juniorenvostand bereits im November letzten Jahres informiert, dass er für die kommende Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Zurück