Copa Costa Brava Cup 2017

Montag, 10.04.2017

Auch in dieser Nacht gab es keine erwähnenswerten Ereignisse. Alle waren Pünktlich im Hotel und gingen in die Nachtruhe über. Gegen 06:55 Uhr erhielt der Juniorenleiter eine SMS. Vor dem Hotel stand ein Wohnwagen mit Wohnanhänger vor der Hoteltür. Christian Nitsch aus dem Verwaltungsrat besuchte auf der Durchreise seinen Sohn Christian. Nach dem Frühstück fuhren schon die ersten Mannschaften nach Blanes zur Platzanlage. Unsere U14/15 nutzte den Vormittag um die Kartbahn
in Lloret zu besuchen. Sportlich gesehen war es ein durchwachsener Tag. Unsere U15 und 19 siegten wie gewohnt. Die U19 trifft Morgen auf keinen geringeren Gegner als Siegfried Materborn. Die U15 spielt gegen den Mittelrheinligisten, die Spielvereinigung Frechen. Die U14 verlor leider, nach tollem Kampf, auch die letzten beiden Vorrundenspiele denkbar knapp. Der nächste Gegner ist die Mannschaft vom Brande IF Dänemark. Die U16 verlor ihr erste Spiel mit 2:0 und im letztem Vorrundenspiel reichte es gegen Berlin Lichtenberg dann zu einem 2:2. Der nächste Gegner schon am Dienstag heißt Middfahrt G&BK aus Dänemark. Nach dem Abendessen fand in gewohnter Manier die Lagerbesprechung statt, um die letzten Weisungen bekanntzugegeben. Für die heutige Nachtwache sind der General (Detlev) und sein Hauptgefreiter (Eddy) verantwortlich. Sämtliche Fluchtwege wurden an diesem Abend mit einer Videoüberwachung gesichert. Für die Jungs heißt es jetzt, dringend die Ausgangszeiten einzuhalten.

Zurück