1. FC Kleve schafft den Sprung ins Halbfinale

Der 1. FC Kleve hat am ersten Tag der Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Geldern den zweiten Platz in der Gruppe B geholt. Die Rot-Blauen starteten allerdings zunächst mit einer 1:2-Niederlage gegen den späteren Gruppensieger SGE Bedburg-Hau ins Turnier, gewannen dann aber ihr Spiel gegen den FC Aldekerk mit 4:0. Zum Abschluss gab es noch ein 3:3 gegen den SV Walbeck. Am zweiten Tag (Sonntag, 7. Januar)  treffen die Klever um 14.45 Uhr im Halbfinale auf den Spitzenreiter der Gruppe A, die Sportfreunde Broekhuysen. Das andere Halbfinale steigt bereits um 14.20 Uhr zwischen der SGE Bedburg-Hau und dem SV Straelen.

Zurück