Koop ist Top

Koop ist Top

Heute fand in der Turnhalle der Ringschule ein besonderes Training für die U14 des 1. FC Kleve in der zugehörigen Karateabteilung, dem Karate-Dojo-Kleve, statt. Nach dem traditionellen Angrüßen und einem leichten Aufwärmprogramm ging es für die 15 Fußballer zunächst an die Pratzen, um einige Schlag- und Tritttechniken auszuprobieren. Erste Hemmungen mussten hierbei jedoch überwunden werden, danach waren allerdings schnell Aufprallgeräusche mit Jubel gemischt zu erkennen...man taute auf! Darum war der Zeitpunkt genau richtig, Selbstverteidigungstechniken gegen verschiedene Angriffe an den „Jung“ zu bringen. Die Betonung hierbei liegt aber darauf , wie immer beim Karate, dieses nur zur Verteidigung und niemals zum Angriff anzuwenden! Dieser Part des Programms erhielt die meiste Aufmerksamkeit und wird mit Sicherheit auch noch seine Ausläufer haben! Zum Abschluß wurden unsere, allzeit beliebten Liegestütze noch untergebracht und Sensei Jürgen Puff und seine fünf Sempeis verabschiedeten sich mit dem traditionellen Abgruß. Ein gelungener Vormittag mit Begeisterung auf beiden Seiten ging somit erfolgreich zu Ende.

Zurück