Kreispokal: Kleve muss nach Broekhuysen

Der Fußball-Kreis Kleve-Geldern hat die dritte Runde im Kreispokal ausgelost. Der 1. FC Kleve muss demnach am Mittwoch, 21. März, um 20 Uhr beim Bezirksligisten Sportfreunde Broekhuysen antreten. Anstoß ist um 20 Uhr. Freilose haben die Viktoria Goch, der SV Waldeck und die DJK Twisteden erhalten. Sie sowie die Sieger der fünf dritt-Runden-Partien sind für die Endspiele der Kreisebene im Mai qualifiziert.

Zurück