Spanien 2019

Spanien 2019

 

Tag 5

Dienstag, 16.04.2019

 

Für die U13 und U15 war es eine kurze Nacht. Bereits um 07:00 Uhr war wecken. Der Rest könnte noch bis 08:30 Uhr träumen. Wenn es heute gut läuft, besteht bei der U15 und U19 die Möglichkeit noch die Endspielrunde zu erreichen. Also Daheim bitte die Daumen drücken.

Die U13 gewann ihr Spiel mit 8:0. Unsere U14 erlitt eine unverdiente Niederlage. Die Regelauslegung ist schon manchmal erstaunlich hier. Mit zwei Siegen schaffte die U15 es, unter den vier Besten Mannschaften zu kommen. Ein Sieg fehlt noch bis zum Finale. Am Nachmittag hatte die U16/17 ihr Platzierungsspiel und siegten mit 2:1. Gegen 18:00 Uhr hatte die A-Jugend ihr Spiel. Mit 1:1 endete das Spiel. Jetzt heißt es am Mittwoch, dass drei Mannschaften um den Turniersieg im Modus jeder gegen jeden spielt. Nachdem gestern alle ein ausreichendes Programm geboten wurde, konnten die Jungs heute den Nachmittag wieder zum feilschen in den international besetzten Ladenbesitzer führen. Nachdem alle die Abendverpflegung zu sich genommen hatten, hieß es wieder sich für das Nachtleben vorzubereiten. Hier wurden wieder die neuesten Produkte, die auf den Markt sind, vorgeführt und angewendet. Ich sage Euch, diese Generation an junge Männer, wird so einige Frauen in der Produktanwendung mit Schallgeschwindigkeit überholen. Seit Jahrzehnten ist es auch gute Tradition, dass die Betreuer sich mal bei einem guten Essen eine kleine Auszeit gönnen. Der militärische Abschirmdienst (der General und sein mittlerweile beförderter Unteroffizier), sind heute für die Nachtruhe zuständig. Die zwei haben sich gut vorbereitet und Maßnahmen gegen den zivilen Ungehorsam vorbereitet.

 

 

 

 

Zurück