Spanien

Spanien 2019

 

Freitag, 12.04.2019

 

Mit Rund 100 Jugendlichen /Betreuer machte sich der FC Tross am Freitag 19:00 Uhr auf den Weg nach Lloret de Mar in Spanien. 71 Personen waren mit dem komfortablen Bus der Firma Eifelland auf dem Weg. Die restliche FC Familie machte sich privat, entweder mit dem Auto oder einem Flieger auf dem Weg. Beim verladen zeigte sich mal wieder, was es alles so an Koffervarianten auf dem Markt gibt. Die Junges haben dazu gelernt, den der Platz für die Koffer machte in diesem Jahr weniger Probleme. Einige Spezialisten haben auch in diesem Jahr ihre Kreativität nicht vermissen lassen. Der jeweilige Koffer kam eher einem Umzug als sieben Tage Urlaub nach. Ende der Siebziger Jahre hatten wir für vierzehn Tage Spanien gerade mal drei T-Shirts und drei Unterhosen im Rucksack. Bernd und Michel sind in diesem Jahr unsere Busfahrer. Ab Aachen haben sie den Bus vom ersten Fahrer übernommen. Zwischen Aachen und Frankreich kamen die Jungs im Genuss der Spielfilme Johnny English 1 und Kindsköpfe. Bemerkenswert ist die trügerische Ruhe im Bus, ok wir waren ja nicht dumm, haben alle Quasselstrippen in die obere Etage gepackt. Gegen 01:00 Uhr wurde die Nachtruhe eingeläutet.

 

 

Zurück