Aktuelles

1.Mannschaft

1.Mannschaft
Derby gegen Straelen

Nach dem hochverdienten Heimsieg am gestrigen Sonntag gegen den Tabellenführer aus Baumberg, steht am kommenden Sonntag bereits das nächste Topspiel an.
Zu Gast ist dann im Kreisderby der SV Straelen, im Spiel Platz vier gegen fünf wollen unsere Jungs natürlich unbedingt den vierten Tabellenplatz verteidigen.

#1FCKleve #oberliganiederrhein #kreisderby
#nummereinsderstadt #aufgehtskleve

Weiterlesen …

1.Mannschaft bricht Baumberger Serie

1.Mannschaft bricht Baumberger Serie
Erfolgreicher Sonntag für Senioren

Was war das für ein Sonntag für unsere Seniorenmannschaften, im Stadtderby besiegte unsere 3.Mannschaft die SG Keeken-Schanz mn.4-1, in der Bezirksliga siegte unsere 2.Mannschaft in Broekhuysen mit 3-2 und dann war da noch unsere 1.Mannschaft.
Im Spitzenspiel der Oberliga besiegte das Team von Umut Akpinar vor 400 Zuschauern den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Baumberg mit 3-1, eine ganz ganz starke Leistung und tolle Werbung für das bevorstehende Kreisderby am kommenden Sonntag gegen den SV Straelen um 15.00 Uhr in der Bauunternehmung Eroglu-Arena.

#1FCKleve #Oberliga #Bezirksliga #kreisligab #auswärtssieg #heimsieg
#vorfreudeaufsderby

Weiterlesen …

In einer halben Stunde startet unsere Oberliga-Mannschaft in ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer Sportfreunde Baumberg.

In einer halben Stunde startet unsere Oberliga-Mannschaft in ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer Sportfreunde Baumberg.

Vor einer Woche stand für unseren Mittelfeldspieler Tim Haal aber ein ganz anderes Highlight an. Er absolvierte sein erstes Länderspiel für die Feuerwehr-Nationalmannschaft. Wir haben ihn interviewt.

„Es war ein unbeschreibliches Gefühl“

Du warst am vergangenen Wochenende auch in anderer Mission unterwegs und hast Dein erstes Länderspiel für die Nationalmannschaft der Feuerwehr absolviert. Ihr habt im südfranzösischen Toulouse 2:0 gegen Frankreich gewonnen. Was war das für ein Erlebnis für Dich?

Tim Haal: Erstmal gilt mein Fokus dem 1. FC Kleve. Ich bin froh, dass der Verein es mir ermöglicht und ich jedes Mal diese Reise auf mich nehmen darf. Das ist nicht selbstverständlich, da ich mich auch dort verletzen könnte. Aber es war ein unbeschreibliches Erlebnis und Gefühl, dieses erste Länderspiel in Frankreich. Es fing mit der Nationalhymne an. Sie zu singen war Gänsehaut pur. Viele belächeln es, weil es heißt „Feuerwehr“-Nationalmannschaft, aber in Frankreich hat man gesehen, dass es eben nicht nur eine Feuerwehr-Nationalmannschaft ist. die einfach nur mit Trikots und dem Adler auf der Brust rumlaufen, sondern dass es einen großen Stellenwert hat und eben halt eine richtige Nationalmannschaft ist, wie bei den Profis, wo Leute von verschiedenen Feuerwehren zusammenkommen und die in ihrer Stadt, aber auch in der Landesliga, Oberliga, oder Regionalliga kicken. Es ist wie bei den Profis – nur dass wir halt eben von verschiedenen Feuerwehren aus ganz Deutschland kommen und nicht von Borussia Dortmund oder Bayern München.
Fabien Barthez (ehemaliger französischer Torhüter und Welt- und Europameister; Anm. d. Red.) war auch vor Ort und hat jedem von uns vor Anpfiff die Hand gegeben und nach dem Spiel gesagt, dass es ein super Spiel war, was ein klasse Niveau hatte und wenn so eine Persönlichkeit sich es nicht nehmen lässt, bei einer Feuerwehr-Nationalmannschaft gucken zukommen, sieht man, was diese „Feuerwehr“-Nationalmannschaft für einen Stellenwert hat.

Wie sah die Vorbereitung auf Euer Spiel aus?

Haal: Der Ablauf ist eigentlich immer der gleiche, wenn man dort ist. Wir haben morgens um 10 Uhr am Tag des Spiels für zwei Stunden nochmal trainiert. Wir haben viele Spielformen gemacht, da wir uns alle eigentlich nicht kennen, aber da sieht man die Qualität der Spieler. Wir kennen uns kaum, da jeder aus irgendeiner Feuerwehr aus ganz Deutschland kommt und in anderen Vereinen kickt, aber wir harmonieren auf dem Platz. Man versteht sich blind und spricht nicht nur bei den Feuerwehr-Sachen eine Sprache, sondern auch was Fußball angeht, eine Sprache und deswegen macht es das zusammenfinden auf dem Platz sehr leicht. Nach dem Training ging es zum Hotel. Dort haben wir zusammen Mittag gegessen. Danach haben wir einen kleinen Spaziergang durch Toulouse gemacht, der bei 30 Grad natürlich sehr gut war. Das Wetter dort war top. Danach haben wir uns nochmal für eine Stunde auf die Zimmer begeben haben und haben ein wenig geschlafen und dann ging es mit dem Bus zum Spiel.

Was hast Du von der Reise mitgenommen?

Haal: Wie schon gesagt, dass es eben nicht nur eine „Feuerwehr“-Nationalmannschaft ist, sondern man das schon sehr hoch anerkennen kann und es einen hohen Stellenwert hat. Ich bin stolz drauf und keiner kann mir dieses erste offizielle Länderspiel mehr nehmen. Ich hoffe es kommen noch ein paar dazu (lacht). Mich hat es natürlich sehr gefreut, dass ich die Klever Fans damit glücklich machen konnte. Das war mein Ziel, als ich in Velbert ankam, hat man mich direkt in den Arm genommen und mich beglückwünscht. Ich habe nur in stolze Gesichter geschaut und das hat mich nochmal mehr gepuscht im Verein sowie in der Nationalmannschaft weiter Gas zu geben. Ich hoffe, ich kann die Klever Fans noch ein bisschen mit auf die Reise nehmen, was das Thema Nationalmannschaft angeht und vielleicht kommt im April der ein oder andere ja mit nach Frankreich zum Nationalcup.
Einen Satz habe ich jedoch bereits mehrmals gehört: „KLEVE HAT ENDLICH EINEN NATIONALSPIELER und du bist er erste TIM“ (lacht).

Nur einen Tag später standest Du schon wieder im Oberliga-Kader. Beim TVD Velbert habt Ihr ein 1:1-Unentschieden geholt. Wie hast Du das Spiel gesehen?

Haal: Erstmal kam ich ja später, da ich in Frankfurt um 16.10 Uhr gelandet bin und von dort aus mit dem Auto nach Velbert erstmal kommen musste. Das, was ich gesehen habe von der ersten Halbzeit, fand ich. waren wir gut im Spiel, aber nicht so, wie wir sonst spielen. Es haben ein paar Prozent gefehlt. In der zweiten Halbzeit haben wir ein wenig den Faden verloren und sind erst nach dem Gegentor wachgeworden, worum wir förmlich gebettelt haben. Aber danach waren wir voll da und deswegen geht das 1:1 vollkommen klar, auch wenn wir hinten raus nochmal paar Chancen hatten

Heute empfängt Ihr den Spitzenreiter SF Baumberg. Wie schätzt Du den Gegner unabhängig vom Tabellenstand ein?

Haal: Baumberg war immer eine Mannschaft mit enormer Qualität. Es waren immer
spannende Spiele gegen sie. Die haben eine gute Form und stehen zurecht dort oben, aber wir haben auch genug Qualität, um dort mitzuhalten. Nur müssen wir das auch von Beginn an auf dem Platz bringen, sonst wird es schwer für uns.

Weiterlesen …

1 Mannschaft:

1 Mannschaft:
Am Sonntag ist der Tabellenführer zu Gast

Bei der gestrigen Meldung hat leider der Fehlerteufel zugeschlagen, der korrekte Termin ist natürlich der 15.10.23

Am kommenden Sonntag empfangen wir den ungeschlagenen Tabellenführer die Sportfreunde Baumberg zum Topspiel Erster gegen Fünfter in der Bauunternehmung Eroglu-Arena.
Das Team um Kapitän Fabio Forster freut sich auf das Spiel und die tolle Unterstützung der Klever Zuschauer.

#1FCKleve #aufgehtskleve #oberliganiederrhein #nummereinsderstadt #sportfreundebaumberg

Weiterlesen …

1 Mannschaft:

1 Mannschaft:
Am Sonntag ist der Tabellenführer zu Gast

Am kommenden Sonntag empfangen wir den ungeschlagenen Tabellenführer die Sportfreunde Baumberg zum Topspiel Erster gegen Fünfter in der Bauunternehmung Eroglu-Arena.
Das Team um Kapitän Fabio Forster freut sich auf das Spiel und die tolle Unterstützung der Klever Zuschauer.

#1FCKleve #aufgehtskleve #oberliganiederrhein #nummereinsderstadt #sportfreundebaumberg

Weiterlesen …

Gute Besserung Niklas

Gute Besserung Niklas

Am gestrigen Montag wurde Niklas Klein-Wiele am Außenmeniskus operiert, die nächsten 6 Wochen darf Niklas sein Bein nicht belasten, danach bekommt er eine Bewegungsschiene und startet mit der Physio.
Wir wünschen Niklas einen schnellen und unkomplizierten Heilungsverlauf und wünsche eine gute Besserung.

#1FCKleve #niklaskleinwiele #gutebesserung

Weiterlesen …

Tim Haal bestritt 1 Länderspiel

In dieser Woche bestritt unser Tim Haal sein erstes Länderspiel für sie Nationalmannschaft der Feuerwehr
In Toulouse besiegte Deutschland Frankreich mit 2-0.
Herzlichen Glückwunsch lieber Tim.

#1FCKleve #nationalspieler #feuerwehr #Länderspiel

Weiterlesen …

Oberligamannschaft zu Gast beim TVD Velbert

Unsere Oberligamannschaft spielte am gestrigen Abend beim TVD Velbert 1:1 unentschieden.

Weiterlesen …

1 Mannschaft:

Matchday in Velbert

Unser Team von Coach Umut Akpinar ist heute beim TVD Velbert zu Gast.
Anstoß in der Grimmert Arena ist um 20.00 Uhr

#1FCKleve #aufgehtskleve #nummereinsderstadt #oberliganiederrhein #tvdvelbert

Weiterlesen …

Senioren: Erfolgreiches Wochenende für unsere Herren. 2x Derbysieger

Senioren: Erfolgreiches Wochenende für unsere Herren. 2x Derbysieger

Was ein Wochenende für unsere Jungs, die erste Mannschaft schlug am Samstag SC St.Tönis mit 1-0 und heute gabe es 2 Derbysiege.
Unsere 3.Mannschaft gewann bei der zweiten Mannschaft von Siegfried Materborn mit 4-6.Unsere 2.Mannschaft gewann das Derby beim Favoriten der Bezirksliga Viktoria Goch mit 2-3.

#Glückwunsch #auswärtssieg #sttönis #viktoriagoch #siegfriedmaterborn #heimsieg

Weiterlesen …